Catering Inside - das Fachmagazin für die Branche

 

Tierwohl, ein nachhaltiger Anbau von Lebensmitteln, Köche-Ausbildung, Auf­klärungsarbeit: Auf der Agenda der neugegründeten „Gemeinschaft des guten Geschmacks“ (GGG) als Zusammenschluss verschiedener Vereine und Verbände aus der Gastronomie finden sich gleich mehrere Brennpunkt-Themen der Branche. Im Interview erklärt Konrad Geiger (Euro-Toques), warum für ihn gerade das Wort „Gemeinschaft“ von zen­traler Bedeutung ist.

Am 18. Juni startete die Initiative „Gemeinschaft des guten Geschmacks“. Welche Ziele haben Sie und Ihre Mitstreiter sich gesetzt?
Das Themenspektrum umfasst alle Probleme, die wir vor der Coronakrise gehabt haben, sowie zahlreiche, die neu hinzugekommen sind. Diese Fülle an Herausforderungen können die einzelnen Verbände nicht alleine schaffen, vielmehr müssen wir die Themen gemeinsam angehen. Aus diesem Gedanken heraus ist die „Gemeinschaft des guten Geschmacks“ entstanden. Wir brauchen eine gesteigerte Aufmerksamkeit dafür, wie Lebensmittel hergestellt und verarbeitet werden. Durch unsere Entscheidung für qualitativ hochwertige, ökologisch verträgliche Waren können wir einen entsprechenden Bedarf bei Landwirtschaft und Politik hinterlegen. Und wir können unser Wissen um gute Lebensmittel als Experten ‚unters Volk‘ bringen.

Was war die Initialzündung?
Auf dem Kongress „Zukunft Gastronomie“ in Essen im Oktober 2020 wurde die Idee geboren, dass die Lebensmittelwende durch die deutschen Köche initiiert werden muss. Die Gastronomen übernehmen künftig die Verantwortung für gute Ernährung und einen soliden Anbau – der Handel seinerseits erhält den Auftrag, die entsprechenden Lebensmittel zu produzieren. Dieser Leitgedanke ist auf großes Interesse gestoßen – auch bei Sarah Wiener, die mittlerweile politisch als Mitglied des Europäischen Parlaments sehr aktiv ist und unsere Forderungen in Brüssel platziert. Gemeinsam haben wir den Plan gefasst, den Branchenverbänden die Idee der „Gemeinschaft des guten Geschmacks“ vorzustellen. Aufgrund des großen Interesses des VKD, von Greenchefs, Greentable und Co. kam es relativ unproblematisch zur Gründung von GGG.

Sie wollen sich demnach sowohl in der Öffentlichkeit als auch in der Branche deutlich Gehör verschaffen.
Richtig. Ein ganz großes Thema ist unser Beruf und damit einhergehend die Ausbildung zum Koch, die wir neu definieren möchten. Es gilt aus den Erfahrungen der Vergangenheit und den Herausforderungen der Gegenwart ein Leitbild für die Zukunft zu gestalten, mit dem bestenfalls alle Köche in Deutschland konform gehen. Ein Mitspracherecht bei dieser von Grund auf erneuerte Ausbildung der Köche zu bekommen, um der Jugend ein ebenso interessantes wie abwechslungsreiches Angebot machen zu können, ist eines unserer großen Ziele. Denn sind wir ehrlich: Wenn wir nichts tun, geht unser Beruf langsam, aber sicher vor die Hunde.

Ernährung, Tierwohl und eine entsprechende Haltung sind zentrale Punkte Ihrer Initiative. Welche Werte wollen Sie vermitteln?
Was bedeutet ein ehrliches und gesundes Stück Fleisch? Diese Frage stand am Anfang unserer Überlegungen zum Thema Compliance, die heute Aufzucht, Haltung, Schlachtung und anderes mehr berücksichtigt. Und genau diese Themen werden derzeit nachgefragt. Ich selbst hatte zahlreiche Gespräche mit Köchen, aus denen sich herauskristallisiert hat, dass viele sich aufgrund von kontinuierlichem Stress nicht eingehend mit nachhaltigen und biologischen Produkten und Angeboten auseinandersetzen konnten. Die unfreiwillige Pause in der Coronakrise hat den Köchen Zeit verschafft zu einer Neuorientierung. Viele haben noch fachspezifischen Nachholbedarf, dem wir mit entsprechenden Schulungen begegnen werden.

Der Blick in die Kristallkugel: Wo wird GGG in fünf Jahren stehen?
Wir verfolgen den Gedanken, mit einigen gastronomischen Kompetenzzentren zu interagieren, indem wir Workshops und Seminare stattfinden lassen, und wo wir zielgerichtete Gespräche mit dem Handel und mit Produzenten führen können. Wenn wir im Sinne einer nachhaltigen Zukunft so viele Protagonisten wie möglich mit ins Boot bekommen, dann haben wir den Sinn des Wortes „Gemeinschaft“ alle verstanden. 

 

 

Foto: Euro-Toques

Anzeige

Euro-Toques

Die aktuelle CC inside

 

CC inside 4 2020 Titel 

Abo

E-Paper

Mediadaten

Themenvorschau

CC inside Ausgabe 7/2021

CCinside Titelbild2020

AS: 20. September 2021
ET: 15. Oktober 2021

  Kontakt

Top Ausbilder des Jahres 2021

TopAusbilder Logo 2020weiss

  Die Gewinner

Cooking Award 2021

TopAusbilder Logo 2020weiss

  Ihre Favoriten!

Caterer des Jahres 2020

 

Caterer des Jahres 

  Die Gewinner

Abonnieren Sie das Branchen-Magazin Cooking + Catering inside und bleiben Sie so auf dem Laufenden.

Jetzt abonnieren!

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. mehr erfahren

ich habe verstanden

Datenschutzerklärung

Die EPP Professional Publishing Group GmbH (EPPG) möchte Ihnen im Folgenden erläutern, inwieweit bei der Nutzung unserer Angebote den geltenden Datenschutzbestimmungen gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie dem Telemediengesetz (TMG) entsprochen wird.

7. Januar 2016
§ 1 Geltungsbereich
Die nachfolgenden Datenschutzbestimmungen gelten für das Angebot www.cateringinside.de der EPPG

§ 2 Übersicht über die hinterlassenen Daten
Bei den Daten, die von uns erhoben werden, handelt es sich entweder um
(a) personenbezogene Daten, die Sie freiwillig eintragen, wenn Sie eine Bestellung aufgeben, eine Befragung ausfüllen, an einem Gewinnspiel teilnehmen, sich an Diskussionsforen beteiligen, an einem Wettbewerb teilnehmen oder ähnliche Dienste in Anspruch nehmen;
(b) Tracking-Informationen, die durch die Nutzung der jeweiligen Angebote gesammelt werden.

Personenbezogene Daten
Der überwiegende Teil unserer Dienste kann kostenlos und ohne irgendeine Registrierung genutzt werden. Sofern Sie bei einzelnen Diensten Daten angeben müssen, die im Zusammenhang mit Ihrem Namen gespeichert werden (= personenbezogene Daten), werden diese Daten verarbeitet, gespeichert und genutzt, soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die Inanspruchnahme der überwiegenden Dienste zu ermöglichen.

Tracking-Informationen
Wie andere Internetangebote auch, nutzen wir sogenannte „Cookies" und andere Technologien, um Sie als unseren Kunden zu erkennen und um personalisierte Dienstleistungen anbieten zu können. Darüber hinaus möchten wir auch verstehen, welche Angebote von unseren Kunden verstärkt genutzt werden und wie lange die Verweildauer auf ihnen ist. Hierzu nutzen wir u.a. Dienste von Google Analytics, um zu analysieren, welche Seiten unsere Nutzer besuchen und was Sie in der Zeit des Besuchs tun. Google nutzt anonyme Informationen über Ihre Besuche, um seine Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und um Werbung, die für Sie von Interesse sein könnte, auszuliefern. Sollten Sie gegen die Verwendung von Cookies sein, können Sie dies in Ihrem Browser ausstellen. Wir möchten Sie aber darauf hinweisen, dass dann einige der Angebote nicht benutzbar sind. Darüber hinaus werden von uns auch die IP (Internet Protocol)-Adressen in aggregierter Weise gespeichert, um den Zugang zu unseren Angeboten abzufragen. Eine personalisierte Speicherung findet nicht statt.

Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google"). Google Analytics verwendet sog. „Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

DoubleClick
Wir greifen auf den zu Google, Inc. gehörenden Service DoubleClick zurück, um Anzeigen zu schalten, wenn Sie unsere Website besuchen. DoubleClick nutzt Informationen (jedoch keine personenbezogenen Daten wie Ihren Name oder E-Mail-Adresse) zu Ihren Besuchen dieser und anderer Websites, damit Anzeigen zu Produkten und Diensten geschaltet werden können, die Sie interessieren. Falls Sie mehr über diese Methoden erfahren möchten oder wissen möchten, welche Möglichkeiten Sie haben, damit diese Informationen nicht von DoubleClick verwendet werden können, klicken Sie hier: http://www.google.de/policies/privacy/ads/

§ 3 Nutzung und Weitergabe der hinterlassenen Daten
Wir treffen generell größtmögliche Vorkehrungen für die Sicherheit Ihrer Daten. Hinsichtlich der einzelnen Daten gilt folgendes:

(a) Personenbezogene Daten
Sofern sie personenbezogene Daten hinterlassen, werden diese nur dann für produktbezogene Umfragen und Marketingzwecke genutzt und/oder an Dritte weitergegeben, wenn Sie uns zuvor Ihr Einverständnis erklärt haben bzw. wenn nach den gesetzlichen Regelungen von Ihnen gegen eine derartige Verwendung kein Widerspruch eingelegt worden ist. Ohne Ihr Einverständnis ist uns eine Weitergabe nur in folgenden Fällen gestattet:

bei Einschaltung anderer Unternehmen, die uns bei der Auftragsabwicklung behilflich sind, zum Beispiel um Bestellungen durchzuführen, die Abrechnung zu verarbeiten, Kundendienste zu erbringen, Waren zu versenden oder sonstige für die Leistungserbringung notwendige Funktionen ausführen
wenn wir gesetzlich oder gerichtlich dazu verpflichtet sind, persönliche Daten zu übermitteln, werden wir Sie - sofern zulässig - unverzüglich über die Datenweitergabe informieren

(b) anonymisierte/pseudonymisierte Informationen, Tracking-Informationen
Anonymisierte/pseudonymisierte Informationen sowie Tracking-Informationen dürfen für folgende Nutzungen verwandt werden:

zur Verbesserung unserer Angebote und Services sowie zur Messung des Traffic und der generellen Benutzungsmuster zur Benachrichtigung der Urheber über die Nutzung ihrer Artikel, zur Information der Werbungtreibenden über die Nutzungsgewohnheiten und Eigenschaften unserer Kunden etc.
zur Marktforschung

§ 4 Werbung in den Angeboten der EPPG
Die Werbeanzeigen auf unseren Angeboten werden durch einen beauftragten Dritten geliefert. Im Rahmen der Werbeauslieferung werden keine Informationen, wie beispielsweise Ihr Name, Ihre Adresse, Emailadresse oder Telefonnummer verwendet. Während der Belieferung kann es allerdings sein, dass der Beauftragte in unserem Auftrag ein Cookie auf Ihrem Browser setzt oder verwendet. Ein Cookie erhebt jedoch keine personenbezogenen Daten.

§ 5 Änderung/Löschung personenbezogener Daten
Überall dort, wo Sie personenbezogene Daten hinterlassen haben, können Sie direkt über die jeweilige Registrierungsseite diese Daten ändern und/oder löschen.